yoga.jpg
YogaYoga

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kurse zum Übungsleiter
  3. Yoga

Gesundheit für Körper, Geist und Seele beim Deutschen Roten Kreuz

Ansprechpartnerin

Tjorven Kock
Veranstaltungsmanagement
Tel.: +49 (0)431-5707-137
Fax: +49 (0)431-5707-218

Die DRK-Gesundheitsprogramme bieten Ihnen abwechslungsreiche Angebote unter qualifizierter Anleitung. Bleiben Sie fit bis ins hohe Altert. Erhalten Sie Ihre Sicherheit und Ihr Selbstvertrauen mit den Bewegungsprogrammen Yoga, Gymnastik, Tanzen und Wassergymnastik. Es werden alle Körperpartien angesprochen. Das Gedächtnistraining richtet sich an Senioren, die ihre geistige Fitness erhalten möchten.

Für alle Bürger offen. Sie benötigen keine besonderen Voraussetzungen oder Kenntnisse. Sie sind in den DRK-Ortsvereinen oder –Kreisverbänden herzlich Willkommen. Ganz gleich wie fit oder alt Sie sich fühlen, Sie können betreut beim Roten Kreuz die Freude an Bewegung (wieder-)finden und das Vertrauen in Ihr Gedächtnis erhalten.

Es erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Engagement.

Sie erhalten eine qualifizierte Ausbildung und werden regelmäßig fortgebildet. Mit Unterstützung von internen und externen Expertinnen/Experten halten wir unsere Aus- und Fortbildungen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft.

Ausbildungen:

In den Bereichen Tanzen, Gedächtnistraining und Gymnastik bieten wir nicht mehr in jedem Jahr eine Grundausbildung an, sondern Ermitteln erst den Bedarf und planen dann eine komplette Ausbildung.
> Aktueller Fortbildungsflyer als PDF

Yoga

Neue Ausbildungtermine:

Die Yoga-Ausbildung beinhaltet 4 Module á 5 Tage.

Neuer Terminstart im Herbst 2020

Die Übungen des Yoga bewirken einen Wandel im Umgang mit Stress-Situationen. Gelassen Haltung zu bewahren, ist ein Gewinn in bewegten Zeiten.

Wenn Sie Ihren Körper beweglich halten wollen, dann kann Yoga ein guter Wegbegleiter sein. Daneben führt Yoga bei regelmäßigem Üben zu innerer Ausgeglichenheit und Linderung von Verspannung. Da die sanfte Körperübung zusammen mit bewusster Atmung durchgeführt wird, gelangt man zu innerer Gelassenheit und Ruhe. Durch Entspannung, Gelassenheit und Ruhe schöpfen Sie neue Energie.

Allgemeine Themen der Ausbildung – ein Ausschnitt:

  • Was ist Yoga – Hatha Yoga
  • Bedeutung der Atemarbeit, Atemübungen
  • Lockerungsübungen
  • Strecken und Dehnen
  • Entspannungsmethoden
  • Der Sonnengruß
  • Chakren, Meridiane Körperenergie
  • Yoga auf dem Stuhl
  • Hinweise zur Verbesserung der Schlaflage
  • Vorbereitende Elemente für die Übungen
  • Einführung in die Anatomie, Nervensysteme und Drüsen
  • Erklärung und Durchführung verschiedener Übungen – Asanas
  • Einführung in die Feldenkrais Arbeit
  • Gesunde Ernährung
  • Haltungsbeobachtung und –korrektur
  • Einführung in den DRK-Leitfaden „Yoga“
  • Erarbeitung einer Übungsstunde 
  •  

Mangelnde Fitness oder „fortgeschrittenes“ Alter (bis 55 Jahre) sind kein Hinderungsgrund mit Yoga anzufangen. Die Anerkennung persönlicher Grenzen, individueller Beweglichkeit und des eigenen Rhythmus werden auch in der Ausbildung zum/r Yoga-Kursleiter/in gefördert.

Sofern Sie Interessen an einer Ausbildung haben, sollten Sie selbst als Vorbereitung an einem Yoga-Kurs teilgenommen haben. Denn die Grundeinstellung des Yoga lassen sich am leichtesten unter Anleitung lernen.

Die Ausbildung besteht aus vier Abschnitten, die jeweils über 5 Tage durchgeführt werden. 

Zusätzlich ist noch die Teilnahme an einer Fortbildung "Leitung einer Gruppe", sowie praktische Erfahrung und ein Erste Hilfe Lehrgang Voraussetzung für die Ausstellung des DRK-Lehrscheins, der Sie qualifiziert, Yogakurse durchzuführen.   

 

Kinderyoga -Ausbildung

Pro YoBi

Yoga für Kinder und Jugendliche

Das Programm für Yoga in Bildungseinrichtungen
Zielgruppe:
Erzieher*innen , Lehrer*innen, Lerntherapeut*innen , Yogalehrer*innen, Übungsleiter*innen, Interessierte


Voraussetzung:
Eigene Yogapraxis (mind. 1x / Woche Yogakurse besuchen) und praxisbezogene pädagogische Tätigkeiten mit Kindern von mindestens einem halben Jahr sind wünschenswert!
Falls die Voraussetzungen zu Beginn der Weiterbildung nicht vorliegen, müssen sie spätestens bis zur Lehrprobe erfüllt sein, damit das Zertifikat ausgehändigt werden kann. Andernfalls haben die Teilnehmer*innen 3 Monate Zeit, die fehlenden Belege nachzureichen und erhalten dann erst das Zertifikat.
Mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer*innen das ProYoBi-Trainer-Zertifikat.
Die Ausbildung besteht aus 4 Modulen:

  • Modul I    10. – 11.05.2019 in Neumünster mit Simone Glöckner
  • Modul II   14. – 15.06.2019 in Neumünster mit Simone Glöckner
  • Modul III  06. – 07.09.2019 in Bad Segeberg mit Petra Proßowsky
  • Modul IV   01. - 02.11.2019 in Bad Segeberg mit Petra Proßowsky

Kosten*: 200,00 € pro Modul
(*inkl. Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer)
Lehrgangszeiten: jeweils Beginn am ersten Tag 12:30 Uhr
Ende am zweiten Tag um ca. 16:00 Uhr

  • Freie Seminartermine

    Yogarituale, Verse und Lieder im Herbst

     

    Termin14.09.2019
    Zeit10:00 - 16:00 Uhr
    OrtKiek in, Neumünster
    ReferentinPetra Proßowsky
    KostenAnmeldung bis zum 19.07.80€
    Anmeldung bis zum 20.07.95€
    Hierin sind die Verpflegungskosten enthalten